Umfahrung Mistelbach

Von der 14,1 Kilometer langen Umfahrungsstraße profitiert nicht nur Mistelbach, sondern auch Paasdorf und Hüttendorf. Die HABAU plante und baute die gesamte Strecke, die auch 28 Brückenbauten umfasst. Mit dem Betrieb bis zum Jahr 2040 garantieren wir langfristig maximale Qualität.
Auftraggeber: Landesregierung Niederösterreich
Bauphase: 2013 bis 2015
Betriebsphase: 2015 bis 2040
Länge der Projektstrecke: 14,1 km
Anzahl der Brückenobjekte: 28

Planung, Neu- und Ausbau, Betrieb und Erhaltung inklusive Finanzierung eines 14,1 Kilometer langen Abschnittes der B40/B46 nordöstlich von Wien. Die neuen Umfahrungsstraßen entlasten den Stadtkern von Mistelbach, sowie die Orte Paasdorf und Hüttendorf. Die Projektstrecke wurde zur Gänze während der Bauphase neu errichtet. Sie umfasst insgesamt 24 Straßenbrücken und vier Bahnbrücken, die ebenfalls während der Bauphase neu für die ÖBB errichtet wurden.