CE-Zeichen & Leistungs­erklärung

Mit der CE-Kennzeichnung erklären wir als Produzent auf unseren Standorten Fischamend, Himberg, Seyring und Markgrafneusiedl, dass das Produkt den geltenden Anforderungen der EN 13242 (Gesteinskörnungen für den Ingenieur- bzw. Strassenbau), EN 12620 (Gesteinskörnungen für Beton) , EN 13043 (Gesteinskörnungen für Asphalt und Oberflächenbehandlungen) und EN13139 (Gesteinskörnungen für Mörtel) genügt, die in den Harmonisierungsrechtsvorschriften der Gemeinschaft über ihre Anbringung festgelegt sind. Mit der Leistungserklärung übernehmen wir die Verantwortung für die Übereinstimmung des Bauprodukts mit der erklärten Leistung in Bezug auf dessen wesentliche Merkmale, auf Basis der Anforderungen der bezugnehmenden Norm. Grundlage für die Leistungserklärung bildet die technische Dokumentation. Hierzu zählen u. a. die Ergebnisse der werkseigenen Produktionskontrolle, wie Typprüfung (Erstprüfung) oder Identitätsfeststellungen der geprüften Chargen.
Fischamend
An unserem Standort in Fischamend produzieren wir seit mehr als 20 Jahren trocken- als auch nassgesiebte natürliche Gesteinskörnungen, entsprechend den derzeit gültigen Normen. Seit mehr als zehn Jahren produzieren wir auch qualitätsgesicherte Sekundärrohstoffe aus Baurestmassen, wie z. B. Beton, Ziegel oder Asphalt, um die natürlichen Ressourcen zu schonen. Unsere Materialien werden im Ingenieurbau, als Zuschlagsstoffe im Asphalt und Beton sowie für die Mörtelherstellung verwendet.
Seyring
Auf unserem Standort in Seyring produzieren wir nunmehr ausschließlich qualitätsgesicherte Sekundärrohstoffe aus Baurestmassen, wie z. B. Beton, Ziegel oder Asphalt für die Verwendung im Ingenieurbau, um unsere natürlichen Ressourcen zu schonen.
Himberg
Auf unserem Betriebsareal in Himberg produzieren wir seit nunmehr fast zehn Jahren im Anlassfall qualitätsgesicherte Sekundärrohstoffe aus Baurestmassen, wie z. B. Beton, Ziegel oder Asphalt für die Verwendung im Ingenieurbau, um unsere natürlichen Ressourcen zu schonen.
Markgraf­neusiedl
An unserem neuesten Standort nördlich von Wien produzieren wir seit 2012 trockengesiebte natürliche Gesteinskörnungen, entsprechend den derzeit gültigen Normen: für die Verwendung im Ingenieurbau, als Zuschlagsstoffe im Asphalt und Beton sowie für die Mörtelherstellung.
Fertigteilbau
Die HABAU betreibt in Perg eines der leistungsfähigsten Fertigteilwerke Österreichs. Hoher Nutzen für unsere Kundinnen und Kunden, Erfahrung, höchste Qualität und innovative Ideen sind Motor für unsere individuellen Planungen und die Produktion. Wir bieten ausschließlich kundenspezifische Lösungen an.