SBT 1.3 ERSCHLIESSUNGSSTRASSE MARIA SCHUTZ

Semmering Basistunnel Neu / Baulos SBT 1.3
Temporäre Erschließungsstraße Maria Schutz/Untere Schwarzenbergstraße

Für den Zwischenangriff des Semmering-Basistunnels "ZA Göstritz" wurde auf einer Länge von knapp 3 km eine Erschließungsstraße bzw. Umfahrungsstraße des Wallfahrtsortes Maris Schutz im gebirgigen Gelände erstellt.
Die Straße dient während des Tunnelbaus für den Abtransport des Ausbruchmaterials sowie für den sämtlichen Baustellenverkehr.

Baubeginn:
03/2014
Bauzeit:
9 Monate
Auftragnehmer:
HABAU
Auftraggeber:
ÖBB Infrastruktur AG, 1020 Wien
Standort:
HABAU Österreich