NEUBAU WASSERKRAFTANLAGE EIXENDORF II

Los 4   Bautechnik und Stahlwasserbau
Los 2b Energieversorgung


An der bestehenden Vorsperre des Eixendorfer Sees an der Schwarzach bei Rötz im Landkreis Schwandorf wurde ein Wasserkraftwerk an der bestehenden Staumauer im Bereich des linken Ufers errichtet. Weiters wurde zur Einspeisung des erzeugten Stroms auch die Eneregieversorgung sowie das Betriebsgebäude dafür errichtet.

  •  Taucherarbeiten für Grundablass Umbau
  •  Restwasserfreimachung Grundablass
  •  Ausbrechen der bestehenden Wehrkrone
  •  Herstellung eines trogförmigen Turbinenauslaufs
  •  Vergussarbeiten bei Turbine
  •  Hinterfüllarbeiten Kraftwerk
  •  Neubau Betriebsgebäude für das Kraftwerk
  •  Herstellung Fischlaichplatz - Ökologische Renaturierung
  •  Leitungsgraben und Verlegung der Energieversorgung

 

Baubeginn:
09/2016
Bauzeit:
6 Monate
Auftragnehmer:
HABAU
Auftraggeber:
Bayerische Landeskraftwerke GmbH, 90443 Nürnberg
Standort:
HABAU Österreich