HOCHWASSERSCHUTZ TIROLER ACHEN, MARQUARTSTEIN

Instandsetzung Deiche und Hochwasserschutzmauer,
Maßnahme Nr. 7
 

Das Projekt Hochwasserschutz Marquartstein ist ein Teilprojekt innerhalb der Gesamtmaßnahmen zur Verbesserung des Hochwasserschutzes entlang der Tiroler Achen. Die Gemeinde Marquartstein befindet sich ca. 10 km südlich des Chiemsees im Tal der Tiroler Achen.
Das Projekt wurde in drei Bauabschnitte unterteilt.
Bauabschnitt BA 01: Deich ca. Fkm 13+320 - Fkm 13+110
Bauabschnitt BA 02: Deich ca. Fkm 12+360 - Fkm 12+275
Bauabschnitt BA 03: Hochwasserschutzmauer ca. Fkm 12+260 - 12+275

Baumaßnahmen:

  • Herstellen einer Deichinnendichtung aus Spundwänden
  • Herstellen einer Deichinnendichtung mittels Bohrpfählen
  • Wegebau

 

Baubeginn:
12/2015
Bauzeit:
6 Monate
Auftragnehmer:
HABAU
Auftraggeber:
Wasserwirtschaftsamt Traunstein, 83278 Traunstein
Standort:
HABAU Österreich