HOCHWASSERSCHUTZ KAMP UNTERLAUF NORD

Baulos 02,
Erd- und Baumeisterarbeiten, Rekultivierung

Errichtung des Hochwasserschutzdammes am Kamp von Grunddorf bis Etsdorf
Kamp Fluss-km 12,0780 bis Fluss-km 17,050

Das Bauvorhaben gliedert sich in 4 Bauabschnitte, die Gesamtlänge beträgt 10.843 m.
Bauabschnitt 1: HWS Grunddorf
- Umschließung der Ortschaft Grunddorf mittels Deich
Bauabschnitt 2: HWS Rechtes Ufer
- Sanierung des bestehenden Dammabschnittes
- Neuerrichtung von Deichen
- Anhebung eines Teilabschnittes der Landesstraße L45
Bauabschnitt 3: HWS Linkes Ufer
- Herstellung von Deichen sowie Errichtung eines Absperrbauwerkes am Mühlkamp
Bauabschnitt 4: Adaptierung Überströmsektionen

 

 

 

Baubeginn:
09/2013
Bauzeit:
25 Monate
Auftragnehmer:
HABAU / Ausführung in Arbeitsgemeinschaft
Auftraggeber:
Interessentengemeinschaft HWS Kamp, 3492 Etsdorf am Kamp
Standort:
HABAU Österreich