HOCHWASSERSCHUTZ HERMANNSDORF-AINBRACH

Hochwasserschutz zwischen Straubing und Vilshofen
Deichlänge: ca. 1.170 m
 

Baumaßnahmen:

  • Erdarbeiten mit Betonarbeiten für die Hochwasserschutzmaßnahme Hermannsdorf-Ainbrach inklusive der Ertüchtigung des Binnenentwässerungssystems durch einen Schöpfwerksneubau

 

Baubeginn:
04/2015
Bauzeit:
24 Monate
Auftragnehmer:
HABAU
Auftraggeber:
RMD Wasserstraßen GmbH, 80636 München
Standort:
HABAU Österreich