HOCHWASSERSCHUTZ BAD AIBLING

Bauabschnitt 02, Erdbau und Innendichtung, Sofortmaßnahme. Ziel des Vorhabens ist der Schutz der Stadt Bad Aibling bis zu einem 100-jährlichen Hochwasser an der Mangfall. Im Rahmen einer Sofortmaßnahme wurden Teilabschnitte des Bauabschnittes 02 zwischen der Brücke an der Williger Straße und der Einmündung des Triftbaches in die Mangfall umgesetzt. Dies ist durch eine Erhöhung der Deiche südlich und nördlich der Mangfall und den  Einbau einer statisch wirksamen Innendichtung in die Deichkörper zu erreichen.

Baubeginn:
11/2013
Bauzeit:
6 Monate
Auftragnehmer:
HABAU
Auftraggeber:
Wasserwirtschaftsamt Rosenheim, 83022 Rosenheim
Standort:
HABAU Österreich