B303.U1 BRÜCKE ÜBER DIE B303 BEI HOLLABRUNN

auf der Landesstraße B303, km 20,204, Gesamtbreite 12 m, Gesamtstützweite 60,26 m im Gemeindegebiet Hollabrunn,
Bezirk Hollabrunn
 

Generalinstandsetzung des Objektes B303.U1 inkl. Herstellung von 2 Stk. elastischen  Belagsdehnfugen in halbseitiger Bauweise, Erneuerung der Brückenausrüstung, des Randbalkens, der Brückenabdichtung, Betoninstandsetzung
 

 

Baubeginn:
04/2015
Bauzeit:
3 Monate
Auftragnehmer:
HABAU
Auftraggeber:
NÖ Landesregierung, 3109 St. Pölten
Standort:
HABAU Österreich