A4 OST AUTOBAHN GENERALERNEUERUNG ABSCHNITT KM 61,0 - KM 65,7 (STAATSGRENZE)


A4 Ost Autobahn Generalerneuerung von km 61,0 - km 65,7 (Staatsgrenze), beide Richtungsfahrbahnen und der Rampen der AST Nickelsdorf und Raststationen
 

  • Abtragsfräsen des bituminösen Oberbaues
  • Profilgerechtes Abfräsen und Entspannen der zementstabilisierten Tragschicht
  • Herstellen des neuen bituminösen Oberbaues inkl. Deckenherstellung
  • Sanierung bzw. Adaptierung der bestehenden Entwässerung
  • Erneuerung und Neubau von Mittelstreifenüberfahrten
  • Herstellen von Pannenbuchten und Verbreiterungen
  • Instandsetzung der Brückenobjekte (Betoninstandsetzung, Tausch der Fahrbahnübergangskonstruktion und Leitschienen)
  • Tiefbauleistungen für die Mautkontrolle am Grenzübergang Nickelsdorf
  • Sanierung der B10 im Bereich der AST Nickelsdorf
     
Baubeginn:
03/2017
Bauzeit:
7 Monate
Auftragnehmer:
HABAU / Ausführung in Arbeitsgemeinschaft
Auftraggeber:
ASFINAG, 1010 Wien
Standort:
HABAU Österreich