U4 Pilgramgasse Ober- und Unterbausanierung

Modernisierung der Wiener U-bahn


Baubeginn: 10/2018
Bauzeit: ca.16 Monate

Augtaggeber: Wiener Linien
Gesellschaft: ARGE HABAU - Leyrer + Graf - R&Z Bau

Gesamtbauleitung: GL: Erik Lehner
                                   BL: Philipp Blasl
                                   TE: Christian Neumer

Durch die Verlängerung der U2 wird die Station Pilgramgasse zum Umsteigeknoten im Wiener U-Bahn Netz. Durch die Modernisierung der Haltestelle und der Ober- und Unterbausanierung wollen die Wiener Linien dem neuen Personenverkehr entgegenwirken.
Aufgrund die engen Platzverhältnisse und wegen der kurzen Bauzeit (6 Wochen Sperre auf der Strecke) stellt sich die Arbeitsgemeinschaft einer großen Herausforderung. Aufgrund dessen wurde sogar über dem Wienfluss eine Arbeitsplattform errichtet. Die fünf Baustelleneinrichtungsflächen aufgeteilt auf vier Wiener Bezirke entlang der U4 Strecke erschweren die Logistik während des starken Stadtverkehrs. Um sich optimal auf die Arbeiten vorzubereiten wurde die Strecke anhand der Planunterlagen nachmodelliert und mit einer Bestandspunktwolke koordiniert. Dadurch konnte sich das Baustellenteam auf jeden cm der Strecke gekonnt vorbereiten.

Allein für den Projektteil Station Pilgramgasse wurden insgesamt 2.910 m Bohrpfähle DN 120, 482.850 kg Bewehrung und 2.600 m3 Beton eingebaut. Der Stahlbauanteil für das Megaprojekt beträgt über 36 to.

Bei dem Projektteil der Ober- und Unterbausanierung sind die Fakten nicht weniger beeindruckend. Über 17.000 m3 Abtrag, 9.985 m3 Bodenauswechslung und 5.285 m3 Gleisschotter liefern und einbauen. Abgesehen von der kurzen Projektzeit und den engen Platzverhältnissen war eine besondere Vorsicht bei Denkmal geschützen Objekten entlang der Strecke geboten.

In einem Interview für die buildingtimes äußert sich unser CEO Hubert Wetschnig wie folgt: „Es gibt für jede bauliche Herausforderung eine Lösung – in der Habau haben wir Experten für jede noch so komplexe Anforderung eine Lösung.“1

1https://buildingtimes.at/gebaeude_technik/logistik-im-fluss/, Datum: 16.10.19

Baubeginn:
10/2018
Standort:
HABAU Österreich