NEUBAU BETRIEBSGEBÄUDE DHL

Expresslieferung durch Neubau der Habau Deutschland


Baubeginn: April 2014
Bauzeit: 43 Monate

Auftraggeber: Deutsche Post Bonn c/ DP DHL Corporate Real Estate Management
Geschäftsbereich:  HABAU Deutschland - ARGE Erweiterung DHL

Auftragssumme: 140 Mio. € Brutto

In Leipzig befindet sich der fortschrittlichste Umschlagplatz für Luftfracht in Europa. Unter anderem hat sich hier auch der Expressdienstleister DHL angesiedelt. Bei der Standorterweiterung war die Habau Hoch- & Tiefbaugesellschaft maßgeblich beteiligt.

Auf einer Nutzfläche von 51.5000 m² wurde die neue Sortierhalle inkl. Verwaltung, Feuerwache und Außenanlage errichtet. Durch die neue Sortierhalle wurden vor Ort die Kapazitäten um 50 Prozent auf 150.000 Sendungen pro Stunde gesteigert.

Der GU-Schlüsselfertige Neubau mit Sortieranlage für Parkete und Paletten auf drei Stahlbaumezzaninebenen, mit zwei Bürotrakten, Brücken, Sozialeinbauten, Feuerwehrstation und Pförtnergebäude incl. kompletter Außenanlagen, Lagerflächen, Parkflächen, LKW-Verladung und neuer Straße wurden in 43 Monaten errichtet.

Insgesamt wurde für das 24,50 Meter hohe Megaprojekt 35.000 m³ Beton, 3.800 t Bewehrung und Fertigteile im Wert von 8 Mio € realisiert.

Durch die erstklassige Arbeit der Habau Deutschland in einer Arbeitsgemeinschaft wurde durch die Herstellung des Gebäudes Platz für 1.300 Arbeitsplätze geschaffen. Das Auftragsvolumen umfasste einen Wert von 140 Mio. € Brutto.

Baubeginn:
04/2014
Standort:
HABAU Österreich