Ikea CDC Wien

Mega Möbellager in Strebersdorf durch Mega Fertigteilkunst


Produktion: August 2018 bis Februar 2019
Montage: Oktober 2018 bis März 2019

In Wien 1210 investiert das schwedische Möbelhaus über 70 Millionen Euro in das neue Logistikzentrum. Auf einer Fläche von 120 mal 150 m wurde die zweigeschoßige Halle mit einer Höhe von über 25 m mit mehr als 30.000 Regalplätzen ausgestattet. Das ganze Ikea-Websortiment (ca. 12.000 Artikel) von der HULTET Obstschale bis zum PAX Kleiderschrank soll hier gelagert werden.

Das Fertigteilwerk in Perg produzierte und montierte für dieses Projekt die Tragkonstruktion. Konkret bedeutet das 222 Stück Stützen mit einer Höhe von bis zu 30 m und einem Eigengewicht von 70 to. Die Tragwerksstützen wurden mit insgesamt 351 Trägern ausgesteift und durch 161 Stahlbeton-Dachbinder mit einer Spannweite von rd. 24 m verbunden. Das ganze Möbelsortiment wird geschützt durch 706 Kassettendecken auf einer Dachfläche von unglaublichen 21.600 m2.

Ca. 2.430.000 kg Bewehrung, 155.000 kg Spannstahl und 12.000 m3 Beton beschreiben nur einen Ausschnitt der Ressourcen, welche die Habau Hoch- und Tiefbaugesellschaft bei diesem Riesenprojekt verbaut hat.

Baubeginn:
10/2019
Auftraggeber:
IKEA Austria GmbH
Standort:
HABAU Österreich