Das Ensemble Wien

Exklusiver Wohnbau im großen Stil


Baubeginn: Juli 2017
Bauzeit: ca. 30 Monate, gestaffelte Übergabe

Auftraggeber: ERD 38 TU GmbH Wien
Geschäftsbereich: ARGE EBL (Östu-Stettin & HABAU)
 

Projektteam:  TGF Harald Hobacher – ÖSTU
                         TGF & Projektleiter Klaus Enser – HABAU
                         KGF Markus Haider – HABAU

                         OBL Bauplatz Nord Sven Barthel – HABAU
                         OBL Bauplatz Süd Srdjan Siskovic - ÖSTU

Auf rund 31.000 m2 entsteht im 03. Wiener Gemeindebezirk ein Wohnviertel der Superlative. Mit 840 hochwertigen Wohnungen auf 10 Bauplätzen wird entlang des Donaukanals dieses Areal geschaffen.
Nicht nur durch eine kurze Bauzeit, sondern auch durch die erschwerte Infrastruktur im Herzen von Wien erwies sich das Projekt als eine große Herausforderung.

Nur durch den Zusammenschluss zweier kompetenter Unternehmen wie der ÖSTU-STETTIN und HABAU zu einer starken Arbeitsgemeinschaft ist ein solch bemerkenswertes Projekt möglich.

Von der Vertragsunterzeichnung bis zur Gleichenfeier am 22. Oktober 2018 wurden in dieser recht kurzen Zeitspanne:

  • ca. 65.745 m3 Aushub getätigt, auf LKWs verladen und auf diverse Deponien verführt
  • ca. 280.400 Arbeitsstunden inkl. Eigenpersonal getätigt
  • ca. 61.000 m3 Beton in Fundamente, Wände und Decken angeliefert und eingebaut
  • ca. 8.564 to Bewehrung angeliefert und eingeflochten
  • und ca. 28.575 m2 Hohlwände angeliefert, versetzt und ausbetoniert

Der eingebaute Beton und die eingebaute Bewehrung wurde in eine Schalung eingebracht, die beim Höchststand einen Schalungs-Gerätewert von ca. 14 Mio. € darstellt!
All das wurde durch den Einsatz von 9 Stk. Hochbaukränen bewerkstelligt!   

Baubeginn:
07/2017
Standort:
HABAU Österreich