BESTANDSLÄRMSANIERUNG ST.FLORIAN AM INN

Errichtung Lärmschutzwände 1, 3, 4, 6

 

Herstellung von baulichen Lärmschutzmaßnahmen in Form von beidseitig hochabsorbierenden Holzkassetten auf Betonsockelelementen, eingespannt zwischen
HEA- bzw. HEB-Stahlträgern, welche wiederum mit Hilfe von Stahlrohrrammpfählen fundiert wurden.
 


 

Baubeginn:
09/2011
Bauzeit:
9 Monate
Auftragnehmer:
HABAU
Auftraggeber:
ÖBB Infrastruktur AG, 4020 Linz
Standort:
HABAU Österreich