Bodenstabilisierung

Aufbereitung und Verbesserung von nicht tragfähigen Böden

Vorgefundene, nicht für die auferlegten Belastungen tragfähiger Böden können unter Zugabe von Bindemitteln zu tragfähigen Böden verbessert werden. Als Bindemittel kann in Abhängigkeit der vorhandenen Bodenverhältnisse zwischen Kalk, Zement, Cinerit, Tragschichtbinder, Mischbinder, Recyclingbinder etc. gewählt werden.

Vorteile:

  • können Einsparungen im Massentransport
  • Reduktion von Deponierungskosten
  • Einsparung von Ausgaben für die Beschaffung
  • Einbau von Bodenaustauschmaterial

Leistungsspektrum:

  • Stabilisierung von Planumsschichten
  • Bodenstabilisierungen von Dammschüttungen (Straßen, Lärmschutz, Hochwasserschutz..)
  • Verfestigung des Baugrundes für Hoch- und Industriebauten
  • Sanierung von vorh. Straßen und Wegen

Anfragen bitte an bodenstabilisierung@habau.at.